Isa Dahl

WORKS //  INFO //  BIOGRAPHY  //  EXHIBITIONS  //  PROJECTS //  WORKS IN PUBLIC

WORKS

ARTIST

Isa Dahl

Isa Dahl was born in Ravensburg in 1965. Today the artist lives and works in Stuttgart.

In 1984 she began her studies at the State Academy of Fine Arts in Stuttgart. In 1989 she moved to the Kunstakademie Düsseldorf to Professor Dieter Krieg, where she graduated as a master student. The following year, the art academy enabled her to receive a travel scholarship to the United States. Dahl has won numerous awards, including the 1st Prize for New Painting from the Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen in 1992, the Förderpreis at the 11th Bundeswettbewerb Kunststudenten stellen aus in 1993, the 1st Förderpreis Oberschwäbischer Kunstpreis in 1997, and the Förderpreis Künstlerbund Baden-Württemberg in 1999. In addition, she received the Villa Romana Prize, associated with a one-year stay at the Villa Romana in Florence and the Karl Schmidt-Rottluff Scholarship. Further scholarships and stays abroad followed. Since 2005 she has been working with the Staatliche Majolika Manufaktur in Karlsruhe.

Isa Dahl has also produced several works for public spaces, including the foyer of the Stadthalle in Ditzingen in 2000, the new building of the Medical Clinic in Heidelberg in 2003, an outdoor work for the Institute for High Power Pulse and Microwave Technology building at the Karlsruhe Institute of Technology (KIT) in 2012, the entrance area of the devotional room of the Schillerhöhe Clinic in Stuttgart in 2014, and the i 2 i – room at Ratiopharm in Ulm in 2015.

The work of Isa Dahl is characterized by brushstrokes that are spirally concentrated within, above and below each other in several layers of paint in glaze technique to a network of lines. This figurative and yet abstract painting technique gives the imaginary pictorial spaces a great depth effect and an intense luminosity through precise planning and a dynamic application of paint. Dahl uses color mixtures of the primary color palette, such as red and yellow, as well as secondary colors, such as orange and green, for her works. The oil colors are painted either on the palette or on the canvas itself to form new color mixtures. Thus, Dahl does not use pure colors. The color gradations create an infinity of pictorial space and reveal numerous layers to the viewer – limitations do not seem to exist here. The artist’s own surroundings serve as inspiration for the highly complex structures, which are reminiscent of biomorphic forms. Scenes are sketched for this beforehand, then the painterly process begins. In great concentration and without long interruptions, Dahl tries to paint. In the process, her pace also determines the pace of the painting until an independence of the image emerges.

BIOGRAPHY

1965
born in Ravensburg

1984
Studies at the State Academy of Fine Arts Stuttgart with Professors Peter Grau and Erich Mansen

1989
change to the academy of arts Düsseldorf with Prof. Dieter Krieg

1991
Master student

1992
Travel scholarship of the Düsseldorf Art Academy to the USA
1st prize “New Painting”, Art Award of the Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen

1993
Promotion price at the 11th federal competition art students exhibit

1993/94
Graduate scholarship of the state of North Rhine-Westphalia

1994
Foundation of the artist group maximal, since then joint projects

1995
Villa Romana Prize, one-year stay in Florence.

1996
Scholarship of the Kunststiftung Baden-Württemberg.

1997
1. sponsorship award Oberschwäbischer Kunstpreis

1996/98
Karl Schmidt-Rottluff Scholarship

1998
Studio of the Karl Hofer Society in Berlin

1999
Scholarship manor house Edenkoben
Sponsorship award from Künstlerbund Baden-Württemberg
Sponsorship awards from Künstlerbund Baden-Württemberg
Inclusion in the sponsorship project of the Columbus Art Foundation

since 2005 cooperation with the Staatliche Majolika Manufaktur Karlsruhe

 

The artist lives and works in Stuttgart.

EXHIBITIONS

SOLO EXHIBITIONS

2020s

2023
Isa Dahl und Bruno Feger, Galerie Barbara von Stechow, Frankfurt

2022
Isa Dahl: andersraum, Galerie Knecht und Burster, Karlsruhe
Isa Dahl:Entwicklungsgeschichten, Kunstverein “Das Damianstor” und Schloss, Bruchsal, Germany
welt und alles, Isa Dahl und Daniel Wagenblast, Galerie Bengelsträter, Düsseldorf, Germany

2021
WeltenfahrerHerzAll, Isa Dahl und Daniel Wagenblast, Raumfähre ISS
Zur neuen Freiheit, Isa Dahl und Daniel Wagenblast, Galerie Hovestadt, Nottuln
Zeit und alles, Isa Dahl und Daniel Wagenblast, Galerie Abtart, Stuttgart

2020
konkretsichtbar, Kunstverein Rosenheim
Horizonte – SCHÖNHEITWITZUNDMUT, Isa Dahl und Daniel Wagenblast, GCB Galerie Cyprian Brenner, SüdwestGalerie Niederalfingen
als ob, Städtische Galerie Kirchheim
Vom tiefen Raum und langem Licht, Forum, Hohenwart

2010s

2019
Jenseits der Fläche, Kunstmuseum Heidenheim
MACHEN IST WIE WOLLEN. NUR … Isa Dahl und Daniel Wagenblast, Galerie Hovestadt, Nottuln
Idee der weiteren Welt, Galerie Knecht und Burster, Karlsruhe
LichtRäume, Galerie Bengelsträter, Iserlohn
wider und Welt, Isa Dahl und Daniel Wagenblast, Galerie Abtart, Stuttgart
Von der Möglichkeit einer neuen Wirklichkeit, Galerie Cyprian Brenner, Schwäbisch Hall

2018
Vom Großen und Ganzen, Galerie Gundolf Roy, Zülpich
Durch Schau, Forum 1, Vollack, Karlsruhe
Isa Dahl, Daniel Wagenblast, Galerie Barbara von Stechow, Frankfurt/Main
Möglichkeiten des immerwährenden Augenblicks, Galerieverein Leonberg

2017
halbelf, Isa Dahl, Daniel Wagenblast, knollart, Oberhöfen
Kopf und Hand und Rosenrot, Isa Dahl, Daniel Wagenblast, Galerie 21.06, Ravensburg
als ob, Kunstverein Hockenheim
wellenlang, Galerie Cerny und Partner, Wiesbaden
leicht raum licht schwer, Isa Dahl, Hans Schüle, Kunstmuseum Singen

2016
zwischen den Zeiten, Galerie im Torhaus, Leutkirch im Allgäu
bowle, Isa Dahl, Thomas Jastram, Artes bei Galerie Berlin, Berlin
Isa Dahl, Galerie Appel, Frankfurt am Main
immer weiter auf dem Weg, Kulturverein Zehntscheuer, Rottenburg a.N.
geradewegs, Galerie Werner Wohlhüter, Thalheim-Leibertingen

2015
alles bleibt anders, Isa Dahl, Daniel Wagenblast, Galerie Abtart, Stuttgart
wenn aus einer Linie ein Raum wird, Zehntscheuer, Abtsgmünd
alles andere ist alles andere, Galerie Hovestadt, Nottuln
sein und sein, Isa Dahl, Daniel Wagenblast, Kunstverein Unna
hand and I, Isa Dahl, Daniel Wagenblast, ForumKunst Rottweil
Isa Dahl, Daniel Wagenblast, Galerie Rauno Gierig, München
7° (grad), Museum im Kleihues-Bau, Kornwestheim

2014
Jetzt, Malerische Interferenzen, Galerie Cerny und Partner, Wiesbaden
Isa Dahl, Emil Cimiotti, Galerie Cyprian Brenner, Schwäbisch Hall
Jetzt, Galerie Bengelsträter, Düsseldorf
insights, art studio fael, Hannover
Isa Dahl, Daniel Wagenblast, Galerie Tobias Schrade, Ulm
Isa Dahl, Galerie Doris Hölder, Ravensburg
Inmitten der Bilder, Isa Dahl, Thomas Heger, Schillerhöhe, Stuttgart
Isa Dahl, Daniel Wagenblast, Galerie Knecht und Burster, Karlsruhe

2013
Isa Dahl, Markus F. Strieder, Städtische Galerie Fähre Altes Kloster Bad Saulgau
perspektiven, Galerie Hovestadt, Nottuln
mehr sehen, Galerie Angelo Falzone, Mannheim
Isa Dahl, Jürgen Knubben, Kunstverein Markdorf, Stadtgalerie Markdorf
Wanderungen, Große Kunstschau, Worpswede

2012
Isa Dahl, Hans Michael Franke, Galerie Werner Wohlhüter, Thalheim-Leibertingen
Von Raum und Zeit, Galerie Bengelsträter, Iserlohn
wanderung, SüdWestGalerie, Niederalfingen
eyes close, Oberlichtsaal Sindelfingen
Zwischen Raum und Licht, KSK Esslingen-Nürtingen, Echterdingen

2011
Sichtweisen, Robert-Koepke-Haus, Schwalenberg
Galerie Schwenk, Castrop-Rauxel
Sichtweisen, Galerie Cerny und Partner, Wiesbaden

2010
nur so, Galerie Peter Tedden, Düsseldorf
Isa Dahl, Daniel Wagenblast, Galerie Alfred Knecht, Karlsruhe
nur so, Galerie Werner Wohlhüter, Thalheim-Leibertingen

2000s

2009
Laut und leise. Sanft und kühn. Isa Dahl, Susanne Cirkel, Galerie da entlang, Dortmund
Galerie Doris Hölder, Ravensburg

2008
ein Pinselstrich ist immer der letzte., Galerie ABTART, Stuttgart
mein raum. Isa Dahl, Daniel Wagenblast, Haus am Lützowplatz, Berlin
RoundAbouts, Kahnweilerhaus Rockenhausen

2007
durch, Galerie Peter Tedden, Düsseldorf
Galerie CP, Wiesbaden
11 x 2, Isa Dahl, Daniel Wagenblast, Städtische Galerie Kulturfabrik Schopfheim
Bildbetrachtungen, Kunstverein Kirchzarten
beziehungsweise, Isa Dahl, Daniel Wagenblast, Hospitalhof Stuttgart

2006
blow up, Isa Dahl, Daniel Wagenblast, Museum + Galerie der Stadt Engen
Galerie Schwenk, Castrop-Rauxel

2005
Neue Kunst Gallery, Athen
Von Bilderschichten, Kunststiftung pro arte, Biberach
Kunstraum, Stein am Rhein, Schweiz
In Sicht, Galerie Alfred Knecht, Karlsruhe
Flowers 24hours, SüdWestGalerie, Niederalfingen
ichunddu , Museum für Kunst und Technik, Schorndorf
Galerie der Staatlichen Majolika Manufaktur, Karlsruhe

2004
bzw. Petersgalerie, Galerie Peter Tedden, Düsseldorf
Blickrichtungen treffen Modell, Kunstagentur Karin Melchior, Kassel
weitvorausderblick, Städtische Galerie Balingen
Galerie Angelo Falzone, Mannheim

2003
ahdaHinter, Galerie Werner Wohlhüter, Thalheim-Leibertingen
eben still, CP Galerie, Wiesbaden
eben still, Galerie Markus Schmitz, Köln
eben still, Galerie der Stadt Kameralamt, Waiblingen
Kunsthaus am Markt, Schmalkalden

2002
ForumKunst Rottweil
SüdWestGalerie Niederalfingen
Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen
Galerie Doris Hölder, Ravensburg
Galerie Schwenk, Castrop-Rauxel

2001
Rathausgalerie Aalen
Galerie helm/reiswig, Stuttgart

2000
Lauenburgischer Kunstverein, Ratzeburg
Museum Schloss Wilhelmsburg, Schmalkalden
Galerie manus presse, Stuttgart

1990s

1999
Galerie Angelo Falzone, Mannheim
Kunstverein Schwetzingen
Kunstverein March
Herrenhaus Edenkoben
NachtRäume, Städtische Galerie Altes Theater Ravensburg
Galerie Stefan Rasche, Münster

1998
Haus der Kunststiftung Baden-Württemberg, Stuttgart

1997
Galerie manus presse, Stuttgart
Städtische Galerie, Wetzlar

1996
Nach Firenze, Debütförderung, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

EXHIBITION PROJECTS

Die Projektarbeit von maximal besteht aus Diskussionsrunden über künstlerische Entwicklungsprozesse, Formen des Ausstellens, und die Erarbeitung interdisziplinärer Ausstellungsprojekte mit Thomas Heger, Rolf Kilian, Bernd Mattiebe, Rainer Schall, Daniel Wagenblast und Bernhard Walz.

2011
Kunst und Gesellschaft, Württembergischer Kunstverein Stuttgart, GA

2010
Kammerspiel, Kunstverein Hohenlohe, Hofratshaus Langenburg

2009
meine Güte, Kunstbezirk-Galerie der Stadt, Gustav-Siegle-Haus, Stuttgart

2008
Die Welthandwerker, Kunstforum, Weil der Stadt

2006
maximal, Baker und McKenzie, Frankfurt
falscher ehrgeiz schadet nur, Kunststiftung pro arte, Ulm
seven up, Klosterkirche, Oberndorf, GA

2004
identity rooms-wohnenträumen, Kunstverein Nördlingen
7 x 5 = 35 – 10, KSK Esslingen-Nürtingen, Kirchheim
Under cover, Galerie Abtart, Stuttgart
die welt erklären, Forum Kunst Rottweil
plan e, E-Werk, Hallen für Kunst, Freiburg

2003
Drei Zimmer, Küche, Bad, Kulturverein Zehntscheuer e.V., Rottenburg
Wohnen mit Kunst, Städtische Galerie Ostfildern

2002
maximal, Galerie der Stadt Bad Wimpfen
Club maximal, Städtische Galerie Ditzingen

2001
mal schauen, Ausstellungs- und Zeitungsprojekt im Druckhaus und Zeitungsverlag, Waiblingen
HALT, Ausstellungsprojekt bei der Langen Nacht der Museen, Alter
Zahnradbahnhof, Stuttgart
Freie Wahlen, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden, GA
Baden nur mit, Städtische Galerie Die Fähre, Bad Saulgau

2000
Ausstellung, Leonberger Bausparkasse, Leonberg

1999
FDS 400, Modell Kunstverein Freudenstadt, Freudenstadt

1998
Lebensqualität, Städtische Galerie contact, Böblingen
Schöne Aussichten, Städtische Galerie Kultur unterm Turm, Stuttgart
Kornhausgalerie Weingarten, Schranne, Giengen/Brenz

1997
7×24 Stunden, Galerie Reihe 22, Stuttgart

1996
Galerie Thomas Keck, Ellhofen

GROUP EXHIBITIONS

2022
Galerie Cyprian Brenner, Augsburg
co working – time and all, Kunstverein Kirchzarten e.V.
Schichtarbeit – Farbe. Linie. Form, Städtische Galerie Fähre Altes Kloster Bad Salgau

2021
Harte Zeiten, Ciezkie Czasy, PORT 25 – Raum für Gegenwartskunst, Mannheim
Harte Zeiten, Ciezkie Czasy, Galeria Miejska w Bydgoszczy, Bydgoszczy, Polen
ausgewählt, Galerie Werner Wohlhüter, Thalheim-Leibertingen
Prognose, Württembergischer Kunstverein Stuttgart
KUNSTaktuell, Städtische Galerie Rosenheim
ausgepackt, Galerie Tobias Schrade , Ulm
Jubiläum 25 Jahre Knollart, Warthausen
BIG PICTURE, Rathaus Ravensburg
ART Vischering, Burg Vischering
Sommerausstellung, Galerie Werner Wohlhüter, Thalheim-Leibertingen
Maske – Die Magie der Verwandlung, Gesellschaft der Freunde junger Kunst, Baden-Baden
Kunst & KSK II – aus der Sammlung der Kreissparkasse Rottweil, Dominikanermuseum, Rottweil

2020
PlugIn, Landesvertretung Baden-Württemberg, Berlin
Sommerausstellung, Galerie Werner Wohlhüter, Leibertingen-Thalheim
Intermezzo, Galerie Knecht und Burster, Karlsruhe
Reset 2020- Mit neuen Augen sehen, Galerie im Kornhaus, Leutkirch
Weite Himmel, Galerie Cyprian Brenner, Augsburg

2019     
wanderung, Galerie Reitz, Köln
Ins Licht gerückt! Künstlerinnen Oberschwaben 20. Jahrhundert, Museum Biberach
Fünf Jahre GCB, SüdWestGalerie Niederalfingen
25 Jahre Kunstforum Weil der Stadt, Wendelinskapelle, Weil der Stadt
Frauen-Power in Köln, Galerie Reitz, Köln
Könnte aber doch, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart
Edition Augenweide, Orangerie Schloss Georgium, Dessau
10 JAHRE PageArt – ein Sammlerprojekt, Kunstkabinett, Bad Soden am Taunus
25 Jahre, Galerie Wohlhüter, Thalheim-Leibertingen
30 Jahre Künstlerbuch Almanach COMMON SENSE, Literaturhaus Halle
Innovation trifft Tradition, Staatliche Majolika Manufaktur Karlsruhe, Regierungspräsidium Karlsruhe
Was es sonst so gibt …, Galerie Knecht und Burster, Karlsruhe
ausgewählt, Galerie Werner Wohlhüter, Thalheim-Leibertingen

2018
11 aus 43, Arbeiten von 11 Künstlerinnen der Galerie, Galerie Knecht und Burster, Karlsruhe
WOW!, Galerie 21.06, Ravensburg
Another World, Deutsche Bank Lounge, Frieze Art Fair, London
Experimentelle 20, Neues Kloster Bad Schussenried
bevorzugt: schwarz weiss, Galerie Werner Wohlhüter, Thalheim
ENTDECKT – 20 JAHRE SÜDWESTGALERIE, GCB Galerie Cyprian Brenner, Niederalfingen
Räume der anderen, Villa Streccius, Landau

2017
Nebukadnezar, Forum Kunst Rottweil
Aus dem Depot, Galerie Wohlhüter, Thalheim-Leibertingen
Stand der Dinge, Künstlerbund Baden-Württemberg, Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen
40, Kunstverein Kirchzarten
best of, Galerie Cyprian Brenner, Schwäbisch Hall
Natur in der Kunst – Kunst aus Natur, Rathausgalerie und Urweltkundemuseum, Aalen
20/30 Jubiläumsausstellung, Herrenhaus, Edenkoben
bevorzugt: gelb schwarz, Galerie Werner Wohlhüter, Thalheim-Leibertingen
Bewegung, Scheune Löwenwirt, 11. Kunstdorf, Unterjesingen

1981 – 2017
Galerie Doris Hölder, Ravensburg
Von der Ungleichheit des Ähnlichen in der Kunst, Galerie Appel, Frankfurt

2016
Die Kunst zu handeln, Projekt des Künstlerbunds Baden-Württemberg,
GCB Südwestgalerie,
Galerie Werner Wohlhüter,
Galerie Knecht und Burster
Experimentelle 19, Galerie Titus Koch, Schloss Randegg
20 Jahre, Galerie Tobias Schrade, Ulm
querbeet durchs grün, Galerie Abtart, Stuttgart
Majolika – Eine Zukunft für die Tradition, Museum beim Markt, Karlsruhe

2015
Gerundet – umkreist: Kugel, Kreis und Tondo in der Kunst bis heute, Galerie der Stiftung S BC – pro arte, Biberach
50 Jahre in Sachen Kunst tätig, Gierig Kunstprojekte, Frankfurt am Main
nice to see you, Galerie Bengelsträter, Düsseldorf
ALLE! Der Künstlerbund Baden-Württemberg, Städtische Galerie, Karlsruhe

2014
Von Mackensen bis Meese, Große Kunstschau Worpswede
Kunst Oberschwaben 20. Jahrhundert – 1970 bis heute, Museum Schloss Achberg
Flora magica, Galerie Cyprian Brenner, Schwäbisch Hall
WIEDER DA! Kunst in neuen Räumen, Städtisches Kunstmuseum Singen
Künstler der Sparkassengalerie, 1986 – 2014 – Eine Retrospektive, Schweinfurt

2013
arte postale, Bilderbriefe, Postkarten und mailart, Akademie der Künste, Berlin
Der Blick zurück nach vorn, Galerie ABTART, Stuttgart

2012
Salon, da entlang, Galerie für aktuelle Kunst, Dortmund
Zeigen. Beitrag für eine Audiotour durch Baden-Württemberg von Karin Sander
Orangerie, Kunsthalle Karlsruhe
gestern – heute – morgen, Künstlerbund Baden-Württemberg, Kunstgebäude am Schlossplatz, Stuttgart
Erich Mansen. Frühe Schüler, Galerie Schloss Mochental

2011
schaumal, Schloss Achberg
Neue Namen, Knoll art, Warthausen
S 21, Galerie Tobias Schrade, Ulm
Dach überm Kopf, Galerie Peter Tedden, Düsseldorf

2010
Malerei pur, Galerie Knecht und Burster, Karlsruhe

2009
Deutschland II, Galerie Angelo Falzone, Mannheim
Projects, Steinberger Galerien, Weikersheim

2008
eine Ausstellung zweimal machen, Galerie Netuschil, Darmstadt
ichunddu, Lothar-Späth-Preis, Kulturfabrik Schopfheim
Raum.Malerei, Villa Claudia Feldkirch, Austria
das letzte Hemd, Forum Kunst, Rottweil
Alles, Columbus Art Foundation, Ravensburg

2007
Neue Künstlerkeramik aus der Karlsruher Majolika Manufaktur, Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Keramikmuseum Staufen, Stadtgalerie Markdorf, Schloss Neuenbürg
Extrakt, Herrenhaus Edenkoben

2006
Positionen zeitgenössischer Malerei, Galerie Werner Wohlhüter, Thalheim-Leibertingen
Just Painting, HSH Nordbank, Hamburg

2005
regionale-Deutschland-Schweiz, Kunstmuseum Singen
Zeit Raum Zeichen, Städtische Galerie Karlsruhe
100 Jahre Villa Romana, BW-Bank, Schlossplatz, Stuttgart
Square, Sammlung Marli Hoppe-Ritter, Kunstmuseum Ritter, Waldenbuch

2004
contemporary art from germany, 20 Positionen zeitgenössischer Malerei, European Central Bank, Frankfurt am Main
take care, Sammlung Columbus, Kunsthaus Hamburg
Modellsituation Berlin, Landesvertretung Baden-Württemberg, Berlin
Malerei in Baden-Württemberg, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart
Grund zu bleiben, Künstlerbund Baden-Württemberg, Neues Kloster Bad Schussenried
was bleibt, Künstlerbund Baden-Württemberg, Schloss Achberg

2003
Der Narrenspiegel, ForumKunst, Rottweil
Dialoge, Städtische Galerie im Alten Schloss, Wehr/Baden
entdecken, fördern, handeln, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart
Junger Süden-Oberschwäbischer Kunstpreis der Jugend, Städtische Galerie Albstadt

2002
hier alles gut – tutto bene gli, Galerie helm/reiswig, Stuttgart
Tor, Galerie Peter Tedden, Oberhausen
Stand der Dinge, Galerie Ewald Schrade, Schloss Mochental

2001
Neue Heimat, Galerie Angelo Falzone, Mannheim

2000
Karl Schmidt-Rottluff-Stipendium 2000, Oktogon der Hochschule für Bildende Künste Dresden,
Kunsthalle Düsseldorf und Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen

1999
AufERstehen, Hospitalhof Stuttgart
Malerei der neunziger Jahre im Südwesten, Sieben mit Neun, Kreissparkasse Esslingen

1998
Das banale Schöne, Museum Baden, Solingen, Städtisches Kunstmuseum
Spendhaus Reutlingen, Goethe-Institut Rotterdam

1997
Räume Innen-Aussen Räume, KSK Esslingen und KSK Ravensburg
Stipendiaten der Kunststiftung Baden-Württemberg 1996, Kunstverein Heidelberg, Stadthalle Göppingen, Museum Ettlingen, Städtische Galerie Engen, Städtische Galerie Lahr, Kunstverein Aalen, ForumBausparkasse Schwäbisch Hall

1996
Limina, Galerie Studio Vigato, Alessandria
Modernità 2000, Palazzo Bricherasio, Turin
Drei aus der Villa Romana, Galerie Timm Gierig, Frankfurt/Main
Gullivers Reisen, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart

1995
AL MURO!, Fabbrica Europa, Stazione Leopolda, Florenz
Salone Villa Romana, Florenz

1994
Villa Romana-Preisträger 1995, Museum Wiesbaden

PROJECTS

take away – a postcard installation art to take away during the corona lockdown

no more – postcard installation “Harte Zeiten/Ciezkie Czasy”, Künstlerbund Baden-Württemberg in cooperation with Port 25 in Mannheim and the Municipal Galeria Miejska in Bydgoscz, Poland

horn – flag, Germany, Horn, water tower, 20.04.21

DenkenAnReisen – installation in the garden of Villa Romana in summer – autumn 2020

free poetries – free poetry 1 (installation, Switzerland, Klöntal, on the way to Vreneligärtli, 2017) – free poetry 2 (installation, Germany, Schafhausen, Wiese 2017)

could but nevertheless – Württembergischer Kunstverein, exhibition August 4 – September 22, 2019

outside – temporary installation, diaries : memories, HD metal prints, 20 x 40 x 40, Wannenstraße 55, Stuttgart, March 2022.

WORKS IN PUBLIC

Foyer of the town hall, Ditzingen, 2000
New building medical clinic Heidelberg, 2003
Surveyor’s office Geislingen Steige, 2003
Parkhotel Euskirchen (together with Luzia Simons), 2005
Devotional room Hegne Monastery, Allensbach, 2007
Hotel Riva, Constance, 2008/09
Conference room Stadtwerke Schwäbisch Gmünd, 2010
Entrance hall Stadtwerke Engen, 2010
City hall Sigmaringen, 2012

Hephaistos, KIT Karlsruhe, 2012
Oberschwabenklinik Ravensburg, new building, 2013
Entrance area devotional room, Schillerhöhe Clinic, Stuttgart, 2014
i 2 i – room, ratiopharm, Ulm, 2015
Meeting room, Staatliche Toto-Lotto GmbH, Am Löwentor Stuttgart, 2016
Bauschlott branch, Sparkasse Pforzheim-Calw, 2019
Vetter Pharma, Ravensburg, 2020
Old Protestant Church, Kirchzarten, 2022