Andrea Damp

WERKE  //  INFO //  BIOGRAFIE  //  AUSSTELLUNGEN  //  SAMMLUNGEN

WERKE

KÜNSTLER Info

Andrea Damp

Andrea Damp wurde 1977 auf Rügen geboren. Sie studierte von 1998 bis 2004 Freie Kunst an der UdK Berlin bei Prof. Hans-Jürgen Diehl mit einem Abschluss als Meisterschülerin.

Von wässrig, fast aquarellig, bis sämig zäh fließt die Acryl- oder Ölfarbe ineinander und übereinander. Auf dieser Grundlage beginnt die Künstlerin zielgerichtet und dennoch dem Zufälligen Platz bietend, eine neue Bildwelt zu erarbeiten. Als Inspirationsquelle dienen ihr die alltäglichen Bilderfluten aus Zeitungen, dem Internet oder aus der Ansammlung persönlicher Schnappschüsse. Unabhängig davon, welcher motivischer Vorlagen sie sich bedient, charakteristisch erscheint immer wieder die stete Entleerung und Isolierung des vorgefundenen Motivs von allen seinen Ursprüngen, Zusammenhängen und Bedeutungsinhalten. Zumeist völlig losgelöst, in Ihre jeweiligen Tätigkeiten vertieft, erscheinen die Bildfiguren Andrea Damps.

Das ausgewählte Bildmotiv wird über die Grundebene aus gegossener, geschütteter, gekleckster und verlaufener Acryl- und Ölfarbe geblendet und mit Farbe und Pinsel modelliert, bis sich die Bildebenen, Struktur und Gestalt, Vorder- und Hintergrund, Motiv und Material im Arbeitsprozess miteinander verweben. Dabei ist nicht jeder Pinselstrich kalkuliert, sodass während des Gießens, Sprühens und Schüttens, der Zufall stets als wichtiges Kompositionsmittel dient.

Durch die Zusammenführung der „Untermalung“ mit den, von seinen Ursprüngen isolierten Motiven, lässt Andrea Damp ganz neue Bildkonstruktionen entstehen, denen ein konkreter Überlegungs- und Entscheidungsprozess vorausgeht, der für die Bildaussage prägend ist. Das Spiel zwischen Realität und Traum, Dichtung und Wahrheit, erscheint in den Bildern Andrea Damps stets als entscheidende inhaltliche Komponente.

Andrea Damp erhielt 2008 das Lucas-Cranach-Stipendium der Stadt Wittenberg, 2008-2010 das Karl-Hofer-Stipendium, 2009 den 2. Preis des Franz-Hecker-Stipendiums und das Stipendium der Käthe-Dorsch-und-Agnes-Straub-Stiftung.

2010 wurde sie mit dem Preis der Dorothea-Konwiarz-Stiftung für Malerei ausgezeichnet. Seit 2014 hat sie einen Lehrauftrag an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Hamburg.

BIOGRAFIE

1977
geboren in Bergen auf Rügen

1997 – 1998
Studium der Philosophie und Kunstgeschichte an der
Freien Universität Berlin

1998 – 2004
Studium der Freien Kunst an der UdK Berlin bei Prof. Hans-Jürgen Diehl

2000 – 2001
Stipendium der Dorothea-Konwiarz Stiftung für Malerei

2004
Absolvent der Universität der Künste Berlin;
Stipendium an der Glasgow School of Art

2004 – 2005
Meisterstudium an der Universität der Künste (UdK) Berlin bei Prof. Hans-Jürgen Diehl
Abschluss Meisterschüler

2006 – 2007
NaföG-Stipendium des Berliner Senats

2008
Lucas-Cranach-Stipendium der Stadt Wittenberg

2008 – 2010
Karl-Hofer-Stipendium

2009
Franz-Hecker-Stipendium (2. Preis)
Stipendium der Käthe-Dorsch-und-Agnes-Straub-Stiftung

2010
Preis der Dorothea-Konwiarz-Stiftung für Malerei

2014
Preisträger 12. Kunstpreis Tempelhof/Schöneberg (3. Preis)
Lehrauftrag an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW), Hamburg

2014-2017
Lehrauftrag für Malerei an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW), Hamburg

2019
Artist-in-Residence, Art Factory, Budapest, HU

lebt und arbeitet in Berlin

AUSSTELLUNGEN

EINZELAUSSTELLUNGEN

2020er

2022
Plimpplamppletteren, Galleri Thomassen, Göteborg, SE
Lupus infabula, buergyderuijtergallery, Neustadt a.d. Weinstraße
Oculus ultimus, Galleri NB, Viborg, DK

2021
So ist es (mit Karl Fulle), Zeitkunstgalerie Halle/S.
BLUETH, Galerie Strzelski, Stuttgart
Dschidschoriengrien, Galerie Hovestadt, Nottuln

2020
Mnemosyne, Galerie Barbara von Stechow, Frankfurt/M.
Sturmfrei, Galleri NB, Viborg, DK
Geräuschkulisse, Galerie Strzelski, Stuttgart
Fainómenon (mit Karl Fulle), Galerie Brennwald, Kiel
Lux colorata, Kunsthaus Klüber, Weinheim
Zurück, Galerie Werth, Benz / Usedom
Mare Imbrium, art box berlin, Timmendorfer Strand

2010er

2019
Fingerspitzengefühl, Galleri NB, Viborg, DK
BRICOLAGE, KUNST & CO Verein für Gegenwartskunst e.V., Flensburg
Refugium, Galerie Ahlers, Göttingen
Die Uhr steht still, Art Factory Budapest, HU

2018
Kukelure (mit Martin Möhwald), Zeitkunstgalerie Halle/S.
Carpe Noctem, Galleri Thomassen, Göteborg
Halbschlaf, Kunstverein Unna
Tertulia, Galerie Barbara v. Stechow, Frankfurt/M.

2017
Magnificat, Richard-Haizmann-Museum / Kunstverein Niebüll, Niebüll
Camp Damp, Galerie Ahlers, Göttingen
SUPERPOSITION (mit Daniel Sigloch), Galerie Anja Knoess, Köln

2016
Sætter DAMPen op, Galleri NB, Viborg/Kopenhagen, DK
Malerei, Galerie Barbara v. Stechow, Frankfurt/M.
Tantum … quantum, Galerie Kampl, München

2015
par-impar, Galerie Ahlers, Göttingen
Bon-Bon, Galleri Thomassen, Göteborg, SE

2014
Kantella & Corvetta, Galerie Barbara v. Stechow, Frankfurt/M.
Bubbles, Galerie Kampl, München
Mikumi, Galleri NB Viborg, DK

2013
November, Galerie Ahlers, Göttingen
Janus Arcadia, Andrea Damp & Gabriele Basch, Galleri NB Viborg, Viborg, DK

2012
No jardim, Galerie Barbara von Stechow, Frankfurt/M.
tabula rasa, Galerie Kampl, München
A Fairy, Galleri Thomassen, Göteborg, SE
Rendezvous mit Kunst, kuratiert von Isabelle Meiffert, Berlin

2011
mutabor, Galerie Ahlers, Göttingen
Art Copenhagen, mit Galleri Thomassen, Kopenhagen, DK
Vattenfall, Berlin
Natura-lized, ProArt, Athen, GR
Galleri Thomassen, Göteborg, SE

2010
Von Lichtern und Flecken, Galerie Ahlers, Göttingen
Vertigo, Galerie Brennecke, Berlin
SUPERNOVA, Kunstbetrieb 7, Ludwigsburg
hier, ganz in der Nähe, Galerie Mathias Kampl, München
Galerie der Dorothea-Konwiarz-Stiftung, Berlin

2000er

2009
Pulsschlag der Farbe, Kunstverein Niebüll
Karussell Karmesin, Galerie CP, Wiesbaden
Galerie Matthias Kampl, München

2008
Behind the curtain, Galerie CP Angela Cerny & Ronald Puff, Wiesbaden
TWINKLIES, Galerie Brennecke,Berlin

2007
Just Beautiful, Galerie Brennecke, Berlin
Green Ideas Sleep Furiously, Kunstverein Rügen, Putbus
Liste Köln, Galerie Brennecke, Berlin
Art Karlsruhe, one-artist-show, Galerie Brennecke, Berlin
Cross the river, Galerie Vera Lindbeck, Hannover

2006
Nea, Galerie Brennecke, Berlin

2005
Art Karlsruhe, one-artist-show, Galerie Brennecke, Berlin
CNC, Berlin

2004
11G5AY, Hayburn Cresent, Partick, Glasgow

2003
Haus der Schweiz, Berlin

2001
Galerie 10.000, Berlin

1990er

1999
Galeriecafé Assel, Berlin

GUPPENAUSSTELLUNGEN

2022
WAOU 22, Galleri NB, Viborg, DK
Das Wunderland fehlte mir, janinebeangallery, Berlin
Galleri Helle Knudsen, Stockholm, SE
Pål Svensson, Andrea Damp, Erik Kihlbaum, Galleri Helle Knudsen, Stockholm, SE
Karoshi Rockenhausen, Museum Pachen, Rockenhausen

2021
Unwesen, Galerie Ahlers, Göttingen
Art Miami, mit Galerie Barbara von Stechow, Miami, FL, USA
Momentaner Standpunkt, buergyderuijtergallery, Neustadt a. d. Weinstraße
WAOU 21, Galleri NB, Viborg, DK
pas de deux, Galerie Ahlers, Göttingen
Pop-Up Galerie, kuratiert von Galerie Strzelski, Stuttgart

2020
Contemporary human, Galleri NB, Viborg, DK
Kunst unter Reet, galerie w, Keitum / Sylt
WAOU 20, Galleri NB, Viborg, DK
Miniaturen, Kunsthaus Klüber, Weinheim

2019
Who, what, where, Josephine Joan Gallery, Fullerton, CA, USA
Waou, Galleri NB, Viborg, DK
Painting…, galerie w, Osnabrück
Spa & Beauty, Galerie Hartwich, Sellin/Rügen
… erzähl mal was, Galerie Anja Knoess, Köln
Summershow, Zeitkunstgalerie, Born a. Darss
In situ, Altes Buderus-Gelände und Kunstgussmuseum, Hirzenhain /
Altes Rentamt, Gedern
The easter group show, Galleri Thomassen, Göteborg, SE

2018
Auf unbekanntem Terrain – Landschaft in der Kunst nach 1945, Museum für Aktuelle Kunst / Sammlung Hurrle, Durbach
Art Karlsruhe, mit Galerie B. von Stechow Frankfurt/M.
ART The Hague, Den Haag, NL mit Galleri NB, Viborg, DK
discovery art fair, Frankfurt/M., mit Galerie B. v. Stechow, Frankfurt/M.
Where is Philadelphia …, Philadelphia

2017
Don´t forget to put flowers in your hair, Galerie Hartwich, Sellin/Rügen
lot a lot, Galleri Thomassen, Göteborg, SE
Art Karlsruhe, mit Galerie B. von Stechow Frankfurt/M. und Galerie Kampl, München
Julfest, Galleri Thomassen, Göteborg, SE
Jubilaeumsudstillin, Galleri NB, Viborg/Kopenhagen, DK

2016
karoshi (mit Sabine Gross, Jukka Korkeila, Kati Barath, Jörg Baier, Franziska
Hünig, Gabriele Basch), Künstlerhaus Sootbörn, Hamburg
Blitzeis, Galerie Anja Knoess, Köln
Art Copenhagen, mit Galleri NB,Viborg/Kopenhagen, DK

2015
TRANSFIGURATION, Galleri NB Viborg/Kopenhagen, DK
JETZT… UND WEITER, Malerei Vol. II, Galerie Anja Knoess, Köln
Pasksalong, Galleri Thomassen, Göteborg, SE
11 Künstler – 1 Format, Galerie Ahlers, Göttingen

2014
Rückblick – Ausblick, Galerie Kampl, München
TOUCH, Gallerie Hartwich, Sellin/Rügen
homo ludens, Kunstpreis Tempelhof-Schöneberg, Haus am Kleistpark, Berlin
Im Anfang ist das Spiel, Künstlerverein Walkmühle, Wiesbaden
Art Copenhagen, mit Galleri NB,Viborg/Kopenhagen, DK
Galeri Thomassen, Göteborg, SE
Fünfundzwanzig Bilder von fünfundzwanzig Malern, Galerie Ahlers, Göttingen

2013
Art Herning, mit Galleri NB, Viborg/Kopenhagen, DK
Contemporary art from germany (mit Gabi Hamm und Michael Sistig)
AKI Gallery Taipeh, TW
In Between Trees, Galleri NB Viborg, Viborg, DK

2012
facing reality II – eye on Michael Bach, Andrea Damp & Wolfgang Ellenrieder
AKI gallery, Taipeh, TW
Salon der Gegenwart, Hamburg
Kunst 12 Zürich, mit Galerie B. von Stechow, Frankfurt/M.
Young Art Taipei, mit AKI Gallery, Taipeh, TW
Art Karlsruhe, mit Galerie B. von Stechow, Frankfurt/M. und
Galerie Brennecke, Berlin

2011
Art Karlsruhe, mit Galerie Brennecke, Berlin und Galerie B. von Stechow, Frankfurt/M.
New Talents, Galerie Barbara von Stechow, Frankfurt/M.
téte-à-téte, Galerie Brennecke, Berlin
Art Fair Messe für Kunst, Köln, mit Galerie Brenneke, Berlin und Galerie B. von Stechow. Frankfurt/M.
Accrochage, Galerie Kampl, München
New German Figuration, AKI Gallery, Taipeh, TW
Picknick, Galleri Thomassen, Göteborg, SE
Große Kunstausstellung Halle/S., Kunst Halle e.V., Halle/S.
Eröffnungsausstellung, Galerie Brennecke, Düsseldorf
Munich contempo, München, mit Galerie Kampl, München

2010
Art Karlsruhe, one-artist-show, mit Galerie Brennecke, Berlin
Themenwechsel, Abschlussausstellung der KHG-Stipendiaten
Phantomschaltung, Ehemaliges Fernmeldeamt Mitte, Berlin
Teile des Ganzen, Große Kunstausstellung Nürnberg
The best of dimension 5, Forgotten Bar Project, Berlin
Oase als Phänomen, Kunstpreis der Stiftungen der Sparkasse Karlsruhe
10 Jahre DKS, Galerie der Dorothea-Konwiarz-Stiftung, Berlin

2009
VII Kunstpreis Wesseling, Kunstverein Wesseling
Durchzug, Galerie Brennecke, Berlin
Besuch aus Berlin, Galerie Z, Stuttgart
Art Karlsruhe, mit Galerie Brennecke, Berlin
Stipendiaten der Karl-Hofer-Gesellschaft, Haus am Kleistpark, Berlin
Identitäten, Galerie und Künstlerhaus Spikeroog
Fragment, Mainzer Kunstpreis Eisenturm

2008
Art Fair 21, Köln, mit Galerie CP Angela Cerny & Ronald Puff, Wiesbaden
Mensch-Natur-Raum, Sammlung im Willy-Brandt-Haus, Berlin
Wasser, Galerie MK 21, Hamburg
Karl-Hofer-Stipendiaten, Atelieretage Oberschöneweide, Berlin
Art Karlsruhe, mit Galerie Brennecke, Berlin
FRAGMENT, Kunstverein Eisenturm, Mainz
Eb-Dietzsch-Kunstpreis, Gera

2007
Idyll, Kunstverein Walkmühle, Wiesbaden
Art Fair 21 Köln, mit Galerie CP Angela Cerny & Ronald Puff, Wiesbaden
Löwenhofkunstpreis, Löwenhofforum, Frankfurt/M.
Kunstpreis Natur-Mensch, St. Andreasberg

2006
Galerie 14, Paris, F
Galerie CP Angela Cerny & Ronald Puff, Wiesbaden
Don´t Talk About It, Projektraum Wilsnacker Straße, Berlin, mit Ceal Floyer, Karin Sander u.a.
Art Karlsruhe, mit Galerie Brennecke, Berlin
Four Seasons, Galerie Brennecke, Berlin
scope Miami, mit Galerie CP Angela Cerny & Ronald Puff, Wiesbaden

2005
Natur-lich, Galerie CP Angela Cerny & Ronald Puff, Wiesbaden
15 Jahre Herbst, Galerie Brennecke, Berlin
Meisterschülerausstellung, UdK Berlin
Four Spring, Galerie Brennecke, Berlin

2004
Absolventenausstellung, UdK Berlin
Mackintosh Building, Glasgow, GB

2002
ARTANALE, Berlin
Il Sonno, ass culturale onlus gramma, Rom, I

2001
Tri Media, Berlin

2000
Neue Freundlichkeit, Foyer UdK, Berlin
Galerie Dorothea Konwiarz, Berlin

1998
Kunstverein Rügen, Rambin

SAMMLUNGEN

Kunstsammlung des Deutschen Bundestages
Sammlung Sal. Oppenheim, Köln
Museum Sammlung Hurrle, Durbach
Sammlung im Willy-Brandt-Haus, Berlin
CNC, Berlin
Sammlung Picasso, Paris, F

IBB, Berlin
Sammlung des Bezirks Västra Götaland, SE
HSE, Darmstadt
Sammlung Vattenfall, Berlin
Sammlung Grundfos, Bjerringbro, DK
Sammlung der Stadt Göteborg, SE